Schreibe mit Uns im Chat

Montag - Freitag 09-17 Uhr

Endometriose

Endometriose bestimmt deinen Alltag und die Beschwerden belasten dich schon länger? Medizinisches Cannabis kann eine effektive Therapieoption gegen die Krankheit sein.

Endometriose

Endometriose bestimmt deinen Alltag und die Beschwerden belasten dich schon länger? Medizinisches Cannabis kann eine effektive Therapieoption gegen die Krankheit sein.

Natürliche Behandlung

Cannabinoid-Therapie kann Endometriose-Beschwerden lindern

Die Einnahme von medizinischen Cannabis kann zu einer signifikanten Verbesserung von Unterleibsschmerzen führen, gastrointestinale Symptome lindern und die Stimmung verbessern. Eine Einnahme von anderen Schmerzmitteln kann dank einer Cannabinoid-Therapie potentiell verringert werden.

Natürliche Therapie bei Endometriose

Klassische Endometriose-Behandlung mit Schmerzmittel und Hormonen

Endometriose ist eine Erkrankung, die bei circa 8-15% aller Frauen auftritt. Betroffene Frauen leiden meist unter starken und krampfartigen Schmerzen, die vom Unterleib bis in den Rücken und die Beine ausstrahlen können. Zusätzlich zu diesen Schmerzen treten häufig auch Übelkeit, Schwindel und gastrointestinale Symptome auf. Bei etwa 40-60% aller ungewollt kinderlosen Frauen kann eine Endometriose vorliegen, daher kann diese Erkrankung eine hohe psychische Belastung für Betroffene darstellen.

Die häufigsten Ursachen von Endometriose

Endometriose: Frau mit Schmerzen im Unterleib
Ursache

Endometrioseherde verhalten sich ähnlich zu Gebärmutterschleimhaut-Zellen (Endometrium). Sie wachsen innerhalb des weiblichen Monatszyklus an und werden während der Menstruation wieder abgestoßen.

Das abgestoßene Gewebe der Endometrioseherde kann jedoch nicht mit der Regelblutung aus dem Bauchraum abfließen. Dadurch können Entzündungen, Zysten oder Verklebungen entstehen, die zu Unterleibsschmerzen führen können.

Der genaue Grund für die Entstehung von Endometrioseherden ist bis heute noch nicht eindeutig geklärt. Es wird vermutet, dass eine hormonelle Beeinflussung, eine gestörte Immunantwort oder genetische Veranlagungen eine Rolle spielen können.

Verlauf

Endometriose tritt normalerweise nur in den fruchtbaren Jahren einer Frau auf, zwischen der ersten und der letzten Regelblutung. In seltenen Fällen kann sie sich auch schon vor der ersten Regelblutung oder nach den Wechseljahren bemerkbar machen. Im Verlauf der Krankheit können sich Zysten bilden oder sich die Endometrioseherde vergrößern. Dadurch kann die Funktion der Eierstöcke und Eileiter beeinträchtigt und die Fruchtbarkeit vermindert werden. Auftretende krampfartige Schmerzen können vom Unterleib bis in den Rücken und die Beine ausstrahlen. Zusätzlich treten auch häufig Übelkeit, Schwindel und gastrointestinale Symptome auf.

Medizinische Cannabis Therapie bei Endometriose

Die Therapie gegen Endometriose

Zur Behandlung einer Endometriose werden häufig Schmerzmittel oder Hormonpräparate verschrieben. Diese können leider häufig nicht zu einer befriedigenden Symptomverbesserung führen, sodass Patientinnen auch unter Medikamenteneinnahme weiterhin unter einer starken Verschlechterung ihrer Lebensqualität leiden.

Sollten Endometrioseherde den Darm oder die Blase beeinträchtigen, kann der/die Arzt/Ärztin eine Operation vorschlagen. Jedoch kommt es bei einer Vielzahl von Patientinnen auch nach dieser OP erneut zu einer Bildung von neuen Endometrioseherden. Sollte kein Kinderwunsch bestehen, ist auch eine Entfernung der Gebärmutter eine mögliche operative Therapieoption.

Bei Algea Care fokussieren wir uns auf eine moderne Art der Behandlung: Deshalb können die Sitzungen mit unseren Kooperationsärzten/-ärztinnen – soweit nach allgemeinen fachlichen Standards medizinisch vertretbar* – in bestimmten Fällen digital statt finden. Das kann dir Zeit sparen und erlaubt es dir, dich mit erfahrenen Ärzten und Ärztinnen auf dem Gebiet austauschen zu können, ohne zeitintensiv zu einem Arztbesuch fahren zu müssen. Das Erstgespräch findet in der Regel vor Ort an einem unserer Standorte in Deutschland statt. Gleichzeitig können unsere Kooperationsärzte/-ärztinnen durch unsere modernen Prozesse Zeit gewinnen, um sie in die persönliche Behandlung deiner Beschwerden investieren zu können. Stelle gerne heute eine Behandlungsanfrage für eine alternative Therapie gegen Endometriose.

Alternative Endometriose Behandlung kann helfen

Die Cannabinoid-Therapie auf einen Blick

Unsere Patienten

Algea Care Patienten berichten über ihre persönlichen Erfahrungen mit medizinischem Cannabis gegen Depressionen. Sieh dir alle Berichte an.

"Kann ich nur empfehlen, die Beschwerden meiner Endometriose haben sich dermaßen verbessert. Das ist ein befreiendes Gefühl.Danke an das Team!"

- Monika S.

Das könnte dich auch interessieren

No data was found